Willkommen bei TomorrowBits®!

Die TomorrowBits GmbH ist ein Münchener IT-Unternehmen, das sich vorrangig auf die Konzeption und den Handel mit innovativen und disruptiven Softwarelösungen spezialisiert. Diese werden als eigenständige Marken etabliert und als Eigentum in die TomorrowBits GmbH eingegliedert.

Als zusätzliches Betätigungsfeld setzt die TomorrowBits GmbH Aufträge von Dritten für smarte Software wie Apps, Skills (für Amazons „Alexa“ / „Echo Dot“) und Actions (für Googles „Home“) um. Es wird vorrangig, aber nicht ausschließlich im B2B-Sektor, d. h. für Unternehmen entwickelt.

IHRE VORTEILE bei Beauftragung der TomorrowBits GmbH:

  • Dezentral geführtes Lean-Management-Konzept.
  • Entwicklungsmöglichkeiten aller Art (nativ, hybrid, iOS, Android, progressive HTML5-Web-App, Plugins, Alexa-Skills, Google Actions, Frameworks uvm.).
  • Datamining zur Datenbeschaffung öffentlicher, d.h. nicht-privater, aber zugleich maßgeschneiderter Datensammlungen für Unternehmen (Beispielsweise gezielte E-Mail- oder Adresslisten einzelner Branchen für Ihre individuelle B2B-Öffentlichkeitsarbeit).
  • Marketingsupport zur zielgerichteten Platzierung Ihres Produkts zur Erzielung maximaler Kundengewinnung.
  • Extrem  preis-/leistungsstarke Entwicklung!
  • Sehr schnelle Erstellung Ihrer gewünschten Software!
  • Keine hohen Fixkosten (durch Verzicht auf Prestigebüros oder zu viele Festangestellte), die auf die Kunden umgelegt werden müssten!
  • Ressourcensparende und zügige Konzepterstellung! Bei Ihnen, in Co-Working-Spaces oder auch via Onlinekonferenz.
  • Höchste Diskretion Ihrer Projekte! Auf Wunsch unterzeichnen wir gerne eine Verschwiegenheitserklärung vor der Zusammenarbeit mit Ihnen!

Wunschgemäß, schnell und preiswert können wir von der Konzeption bis zur Einreichung Ihres Produkts in die Stores alle erforderlichen Schritte für Sie übernehmen!

Zu den mittelfristigen Zielen der TomorrowBits GmbH gehört es – besonders in den Bereichen mobiler Software und wirtschaftsethischer Unternehmensführung – sowohl mit eigenen Produkten, als auch mit Drittaufträgen, Maßstäbe für die Zukunft zu setzen. Das Debüt für diesen Unternehmensansatz stellt die besonders ethisch ausgerichtete Mobilapplikation LifeCompanion® dar.

Das Debüt der TomorrowBits GmbH

Mit der App LifeCompanion® stellt die TomorrowBits GmbH ein bisher nie dagewesenes Produkt zur Verfügung. Der Nutzer kann kostenfrei und sicher diverse Aktionen für den Zeitraum nach einem schweren Unfall oder nach seinem Tod festlegen, die die App für ihn ausführt. Darüber hinaus versammelt LifeCompanion künftig die renommiertesten Dienstleister in den Bereichen Sterbevorsorge und Trauerbewältigung unter einer leitenden Marke in der digitalen Welt. Erfahren Sie hier mehr über LifeCompanion und laden Sie die App hier kostenfrei für iOS (Apple) oder hier für Android herunter und verschaffen Sie sich so einen eigenen Eindruck!

To be continued…!

LifeCompanion® wird stetig ausgebaut und Nutzerfeedback bestmöglich berücksichtigt! Die Nutzer von LifeCompanion® dürfen sich für die Zukunft auf erhebliche Zusatzfeatures dieses Dienstes freuen. Dasselbe gilt für alle Nutzer der weiteren Produkte der TomorrowBits GmbH und zwar querbeet durch viele verschiedene Lebens- und Geschäftsbereiche hinweg.

To be continued…!

Der Gründer der TomorrowBits GmbH

Im Jahr 2016 startete diese Unternehmung durch und 2017 firmierte sie in die Rechtsform einer GmbH um. Gründer und alleiniger Geschäftsführer ist der 30 jährige Münchner, Leonhard G. Bichler. Er verfügt über solide und branchenübergreifende sowie großteils berufliche Kenntnisse aus den Bereichen Recht, Wirtschaft, Ethik, Theologie, Leadership, Marketing, Medien und Informationstechnologie. Extremsportarten wie etwa alpines Klettern verschaffen ihm ebenso Ausgleich zum Berufsleben, wie auch christliche Meditation. Vor allem die Technologie stellt für ihn schon immer eine konstante Motivations- und Inspirationskraft in seinem Leben dar. Die TomorrowBits GmbH sieht er als ein spannendes Tätigkeitsfeld, das ihm die Möglichkeit gibt, um seine kreativen Potentiale in ästhetisch ansprechende und funktionierende Softwarelösungen umzusetzen. Das gilt sowohl für Auftragsarbeiten als auch für eigene Produkte und Marken. Neben der erfolgreichen Behauptung am Markt zählen für ihn ethische – allen voran christliche – Werte, von denen man im besten Falle auch im Bereich der Unternehmensführung noch in positiver Weise hören wird.